Lade Inhalte...

Linz

"Der Mascherl-Franz kannte von jedem zweiten Linzer den Namen auswendig"

14. November 2019 00:04 Uhr

"Der Mascherl-Franz kannte von jedem zweiten Linzer den Namen auswendig"
Hillinger liebte den Kontakt mit Menschen

LINZ. Vor 50 Jahren wurde der volksnahe Sozialdemokrat Franz Hillinger Linzer Bürgermeister

  • Lesedauer etwa 2 Min
Er war volksnah, leutselig, trinkfest, konnte aber auch poltern: der Sozialdemokrat Franz Hillinger, der vor 50 Jahren, am 17. November 1969, als Linzer Bürgermeister angelobt wurde und das Amt bis 22. Jänner 1984 ausübte. Der am 24. Oktober 1921 geborene Hillinger trat stets mit Mascherl statt Krawatte auf. Bald hatten ihm die Linzer die Spitznamen Mascherl- bzw. Propeller-Franz verliehen. Dass Hillinger einen direkten Draht zu den Menschen hatte, lag vielleicht auch daran, dass sein Vater,
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper