Lade Inhalte...

Linz

Das ist mehr als Kinderkram

16. Oktober 2020 00:04 Uhr

Das ist mehr als Kinderkram
Eva Höller betreibt ihr Geschäft seit neun Jahren.

Eva Höller, "Kinderkram" in der Volksgartenstraße

Vor neun Jahren schloss Eva Höller eine Lücke. Geschäfte für Spielzeug und Kinderkleidung gab es zwar in Linz auch schon, Höller mochte es aber lieber ausgefallener. Vor allem bunt, nachhaltig oder wie im Falle des Topferls auch recycelbar. Das Geschäft "Kinderkram", etwas abgelegen in der Volksgartenstraße angesiedelt, ist seit vielen Jahren im "urban guide" zu finden. Die Aufbauphase habe etwas gedauert, der Stamm an Kunden sei aber kontinuierlich gewachsen. Dieser sei auch während der Zeit des Lockdowns treu geblieben. "Wir sind noch mehr zusammengewachsen, haben Beratungsgespräche über Videotelefonie abgewickelt", sagt Höller, selbst Mutter dreier Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren.

Die Corona-Krise habe man auch genutzt, um einen Webshop aufzubauen, sich besser im Internet zu positionieren. "Ich bin froh, dass ich zu diesem Zeitpunkt sagen kann: "Es war sehr schwer, aber Kinderkram geht’s gut."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less