Lade Inhalte...

Linz

Dank Klimawandel werden Exoten heimisch

Von   10. August 2022 14:25 Uhr

Die Dolchwespe ist wieder in Linz

LINZ. Staudenkröterich, Wespenspinne und Asiatische Tigermücke wurden in Linz bereits nachgewiesen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Sie sind gekommen, um zu bleiben. Die Rede ist von Exoten in der Tier- und Pflanzenwelt, die in den vergangenen Jahren – vor allem aufgrund des Klimawandels – in Linz heimisch geworden sind. "Wobei man unterscheiden muss: Es gibt Arten, die mit den heimischen koexistieren, und invasive Arten, die heimische verdrängen", sagt Experte Friedrich Schwarz.