Lade Inhalte...

Linz

Betteln mit Kindern: Wo ist die Jugendhilfe?

14. August 2019 08:15 Uhr

Betteln mit Kindern: Wo ist die Jugendhilfe?
Stadtrat Raml: „Nichts geben“

LINZ. Bettelnde Kinder, Frauen mit Babys auf dem Arm, die so mehr Mitleid erwecken wollen – in Linz sind Bilder dieser Art derzeit vor allem in der Innenstadt wieder deutlich öfter zu sehen.

Während Sicherheits-Stadtrat Michael Raml (FP) gestern an die Bevölkerung appellierte, den Bettlern kein Geld zu geben, weil damit nur die Hintermänner finanziert würden, sieht VP-Klubobmann Martin Hajart den Ordnungsdienst und die Kinder- und Jugendhilfe gefordert.

Problematik verschärft sich

"Die meisten Bettler sind nicht freiwillig aktiv, sondern sind in Clans organisiert und werden unter dramatischen Umständen dazu gezwungen", sagte Raml. Diese "Machenschaften" dürften nicht unterstützt werden. Heuer mussten bereits mehr Lager geräumt werden als im gesamten vergangenen Jahr. Besonders im Volksgarten würde es vermehrt Probleme mit Bettlern geben. Ordnungsdienst und Polizei kontrollieren verstärkt, so Raml.

Kontrolle alleine wird nicht reichen, glaubt indes Hajart, der den Sicherheitsreferenten und "seinen" Ordnungsdienst in der Pflicht sieht. "Im Hinblick auf die Kinder-Bettelei müssten die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes Anzeigen bei der Kinder- und Jugendhilfe machen", so der VP-Politiker.

Dafür müsste sich auch Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SP) als Sozialreferentin kümmern, die für die Kinder- und Jugendhilfe in Linz zuständig ist. "Für mich ist beim Betteln mit Kindern auf alle Fälle das Kindeswohl gefährdet", so Hajart weiter.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less