Lade Inhalte...

Linz

Berufsfeuerwehr löschte Brand in Linzer Wohnung

Von nachrichten.at   14. Januar 2022 07:27 Uhr

Zweieinhalbstündiger Einsatz für die Berufsfeuerwehr

LINZ. Dichter Rauch drang am Donnerstagabend aus einer Wohnung in der Sattlerstraße im Kaplanhofviertel.

In einer Wohnung im ersten Obergeschoß ist gegen 19.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. "Die Brandursache ist vorerst noch unklar", teilte die Berufsfeuerwehr am späten Abend nach dem Einrücken mit. 24 Mann rückten nach der Alarmierung durch einen Nachbarn mit sieben Fahrzeugen aus. Als sie bei dem Mehrparteienhaus eintrafen, betreute die Rettung bereits zwei Personen, zwei weitere Bewohner wurden von den Einsatzkräften der Feuerwehr ins Freie gerettet. In der betroffenen Wohnung befanden sich niemand mehr. Das Feuer wurde gelöscht, bevor es sich auf andere Teile des Hauses ausbreiten konnte. "Allerdings gestalteten sich die Nachlöscharbeiten aufgrund von vielen Sammlergegenständen sehr aufwändig", berichtet die Berufsfeuerwehr. Die Wohnung sei derzeit nicht bewohnbar. 

0  Kommentare 0  Kommentare