Lade Inhalte...

Linz

Baumängel: Lentos-Steg muss saniert werden

19. August 2019 09:26 Uhr

Die Fußgängerbrücke braucht eine Erneuerung.

LINZ. Erhebliche Mängel in der Bausubstanz machen eine umfangreiche Sanierung des Lentos-Steg, der über die Donaulände zum Kunstmuseum führt, notwendig. Die 190.000 Euro teuren Arbeiten sollen im September beschlossen werden.

Die Fußgängerbrücke, die das Finanzgebäude Ost mit dem Lentos Kunstmuseum verbindet, wurde vor elf Jahren zuletzt saniert. Nun ist eine große Sanierung notwendig. Drei bis vier Wochen werden die Bauarbeiten laut Vizebürgermeister Markus Hein (FP) dauern. Die Auswirkungen auf die stark befahrene Donaulände werden sich in Grenzen halten, weil sie sich auf die Dauer des Aus- und Einhebens der Tragwerke beschränken sollen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren