Lade Inhalte...

Linz

Autofahrer fuhr "auffällig" durch Enns

Von nachrichten.at/kran   24. Mai 2022 07:41 Uhr

Zur Abklärung musste der Ennser zum Arzt.

ENNS. Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr in der Nacht auf Dienstag "auffällig" durch seine Heimatstadt Enns und wurde deshalb von der Polizei kontrolliert - zu Recht.

Gegen 22.30 Uhr fiel der Autofahrer einer Polizeistreife auf. "Aufgrund der auffälligen Fahrweise", wie es im Polizeibericht heißt. Er wurde deshalb kontrolliert - die Beamten hatten den richtigen Riecher. Bei dem Mann aus Enns wurden eindeutige Suchtgiftsymptome festgestellt, der Drogenschnelltest vor Ort verlief positiv, der Fahrer wurde deshalb zu einer klinischen Untersuchung aufgefordert. Ein Arzt befand den 35-Jährigen dann für fahruntauglich. Seinen Führerschein ist er jetzt los und angezeigt wird er auch.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare