Lade Inhalte...

Linz

Auto landete in Bach

Von nachrichten.at   15. Mai 2019

Unfall
Das Auto fuhr ungebremst bis in einen Bach.

NIEDERNEUKIRCHEN. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme kam eine Frau am frühen Mittwochabend in Niederneukirchen (Bezirk Linz-Land) mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab.

Der Unfall passierte gegen 18.30 Uhr auf der L564. Das Auto fuhr ca. 300 Meter über eine Wiese, durchstieß ein Gebüsch und fuhr in einen Bach.

Die alarmierte Feuerwehr Niederneukirchen war um 19 Uhr mit der Bergung des Fahrzeuges noch beschäftigt. Die Lenkerin konnte unverletzt aus dem Auto befreit werden.

Video: Einsatzkräfte der Feuerwehr zogen das Auto aus dem Wasser

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less