Lade Inhalte...

Linz

Auf der Baustelle der A26 wird sogar der Luftraum gesichert

Von   16. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Ein Stahlseil mit knallorangen Ballonen aus Kunststoff markiert für Piloten die Brückenbaustelle des Linzer Westrings

  • Lesedauer < 1 Min
Es ist bisher wohl eines der sichtbarsten Zeichen der Errichtung der neuen Donaubrücke für den Linzer Westring (A26). Seit gestern hängt zwischen den beiden Baustellen auf beiden Seiten der Donau ein sogenanntes "Luftraumsicherungsseil". Mit mehreren orangefarbenen Ballonen aus Plastik ist dieses Stahlseil weithin zu sehen.