Lade Inhalte...

Linz

Anzeigen, Wegweisungen: Der Linzer Ordnungsdienst erhält mehr Rechte

04. Dezember 2020 09:34 Uhr

LINZ. Zustimmung kommt von FPÖ, ÖVP und SPÖ – Grüne kritisieren "Ersatzpolizei"-Pläne.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wie viel darf der Linzer Ordnungsdienst? Nicht genug, wenn es nach Stadtrat Michael Raml (FP) geht. Er will dessen Kompetenzen erweitern und hat dabei offenbar ausreichend (politisch) Verbündete gefunden. Im Sicherheitsausschuss wurde den Plänen jedenfalls mehrheitlich grünes Licht gegeben. Nur die Grünen waren dagegen. Das letzte Wort spricht am 10. Dezember der Gemeinderat.