Lade Inhalte...

Linz

Als Ferdinand Pfaffel 1888 in seiner Branntweinstube ermordet wurde

Von Bernadette Krassay  19. Oktober 2021 00:04 Uhr

"Tatort Linz – auf der Spur historischer Verbrechen": Ein Raubmord, der 1889 mit der Todesstrafe geahndet wurde

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wir schreiben den 29. Dezember 1888. Schnee und Kälte herrschen in Linz. Am heutigen Adalbert-Stifter-Platz, damals Zollamtstraße 10, besaß das Ehepaar Ferdinand und Anna Pfaffel im Erdgeschoß einen Wein- und Schnapsladen. Heute ist das Geschäft zweigeteilt – die eine Hälfte beherbergt nach wie vor ein Geschäftslokal, die andere steht leer.