Lade Inhalte...

Alkolenkerin verursachte schweren Radsturz und fuhr weiter

Von nachrichten.at   17.März 2021

Mithilfe von Zeugen konnte die Frau noch am selben Abend ausgeforscht werden, berichtet die Polizei. 

Die 43-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land hatte gegen 19.30 Uhr einen schweren Unfall verursacht. Als sie auf der B139 Richtung Ortszentrum fuhr, hatte ihr Pkw bei einem Überholmanöver eine Radfahrerin gestreift und zu Sturz gebracht. Die 54-jährige Frau - ebenfalls aus dem Bezirk Linz-Land - erlitt dabei schwere Verletzungen.

Die Unfallverursacherin beging Fahrerflucht, wurde aber wenig später von Polizisten gestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie 0,96 Promille Alkohol im Blut. Sie wird angezeigt, die schwer verletzte Radfahrerin wurde nach der Erstversorgung ins Linzer UKH gebracht.

copyright  2021
20. Oktober 2021