Lade Inhalte...

Linz

Alkolenkerin verursachte schweren Radsturz und fuhr weiter

Von nachrichten.at   17. März 2021 10:27 Uhr

NEUHOFEN/KREMS. Eine 43-jährige Autolenkerin hat am Dienstagabend nach einem Unfall in Neuhofen (Bezirk Linz-Land) Fahrerflucht begangen.

Mithilfe von Zeugen konnte die Frau noch am selben Abend ausgeforscht werden, berichtet die Polizei. 

Die 43-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land hatte gegen 19.30 Uhr einen schweren Unfall verursacht. Als sie auf der B139 Richtung Ortszentrum fuhr, hatte ihr Pkw bei einem Überholmanöver eine Radfahrerin gestreift und zu Sturz gebracht. Die 54-jährige Frau - ebenfalls aus dem Bezirk Linz-Land - erlitt dabei schwere Verletzungen.

Die Unfallverursacherin beging Fahrerflucht, wurde aber wenig später von Polizisten gestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie 0,96 Promille Alkohol im Blut. Sie wird angezeigt, die schwer verletzte Radfahrerin wurde nach der Erstversorgung ins Linzer UKH gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less