Lade Inhalte...

Linz

Ärger über "Frühstart" beim Bau und Verkehrsgutachten zur Tabakfabrik

Von Christian Kitzmüller  15. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Bürgerinitiative bereitet Einwände bei Bauverhandlung in der kommenden Woche vor

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bagger, Kräne, Lastwagen – bei der Tabakfabrik wird eifrig gegraben und gebaut, nahezu täglich wird die Baustelle neben der Gruberstraße und der Unteren Donaulände, wo der Quadrill – eines der spannendsten Bauprojekte derzeit in der Stadt – entsteht, von Baustellen-Kiebitzen genau beobachtet. Sie haben sich nun aber verwundert die Augen gerieben, denn die Bauverhandlung für den Quadrill wird erst kommenden Donnerstag und Freitag im OÖN Forum stattfinden.