Lade Inhalte...

Linz

Abriss oder Sanierung? Zukunft der alten Kunstuni-Gebäude ist noch offen

Von Julia Popovsky  22. Oktober 2020 00:04 Uhr

LINZ. Bundesimmobiliengesellschaft prüft Varianten – Teilabriss ist möglich

  • Lesedauer etwa 2 Min
Architektonisch ist das Gebäude mit der Adresse Reindlstraße 16–18 ein Zeuge der Linzer Stadtgeschichte. Vor 104 Jahren errichtet, diente das Eckhaus als Verwaltungsgebäude für die Ringbrotwerke. Seit 1986 war hier die Kunstuniversität untergebracht, die im Vorjahr endgültig in den sanierten Westtrakt des Brückenkopfgebäudes am Linzer Hauptplatz übersiedelt ist.