Lade Inhalte...

Linz

Ab-Hof-Verkaufsläden geplündert: Seriendiebe ausgeforscht

Von nachrichten.at   15. April 2021 20:10 Uhr

Festnahme
(Symbolbild)

GALLNEUKIRCHEN. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizei Gallneukirchen konnten eine 27-Jährige und ihr 42-jähriger Lebensgefährte, beide aus Klagenfurt, als Seriendiebe ausgeforscht werden.

Die beiden sind teilweise geständig, im Zeitraum von 23. Jänner 2021 bis 28. Februar 2021 in den Bundesländern Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark insgesamt 16-mal Ab-Hof-Verkaufsläden aufgesucht und dort Bargeld und Lebensmittel gestohlen zu haben.

Als Motiv gaben sie an, sich dadurch ihren Lebensunterhalt finanziert zu haben. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 42-Jährige festgenommen und in die Justizanstalt Linz gebracht. Seine Lebensgefährtin wurde angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

47  Kommentare 47  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung