Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 01:12 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 01:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Zahl der minderjährigen Heimkinder in Linz gestiegen

LINZ. 234 Kinder wurden 2012 in sozialpädagogischen Einrichtungen der Stadt Linz betreut. Das geht aus der neuesten Bilanz des städtischen Amts für Soziales, Jugend und Familien (ASJF) hervor.

Zahl der in Linzer Heimen untergebrachten Minderjährigen gestiegen

Bild: Wodicka

Damit ist die Zahl der in Heimen untergebrachten Minderjährigen gegenüber dem Vorjahr um 19 Kinder beziehungsweise 8,8 Prozent gestiegen. "Dieser Anstieg stimmt nachdenklich, bedeutet er doch nichts anderes, als dass eine zunehmende Zahl von Eltern mit der Erziehung der Kinder überfordert ist", so Familien- und Sozialreferent Vizebürgermeister Luger (SP). Mit 54 Prozent stimmten allerdings deutlich mehr als die Hälfte der Eltern der Unterbringung freiwillig zu: "2011 lag nur in 48 Prozent der Unterbringungen eine freiwillige Vereinbarung vor," so Luger. "Diese Steigerung bei der Kooperationsbereitschaft ist für mich ein Zeichen, dass un-sere Angebote immer mehr als echte Unterstützung wahrgenommen werden", sagt Luger.
Mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche leben in Linz. Der überwiegende Teil führt ein größtenteils sorgenfreies Leben. Bei manchen Familien kommt es jedoch auf Grund von Trennungen und Scheidungen, Schulproblemen der Kinder oder psychischen Problemen der Eltern zu Schwierigkeiten, die ohne fremde Hilfe nicht mehr gelöst werden können.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. April 2013 - 07:55 Uhr
Mehr Linz

Job-Motor Innovation: IT-Firmen schaffen in Linz Hunderte Arbeitsplätze

LINZ. Wie dynamisch derzeit die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert, zeigt sich auch in Linz: ...

Bessere Öffis für Linz nur, wenn andere zahlen

Während im Linzer Gemeinderat morgen das Budget für 2019 beschlossen werden wird, hat das städtische ...

Mit beiden Beinen im süßen Leben

Stefanie Feneberger (23) hat sich in Linz als Torten-Designerin selbstständig gemacht.

Die Sparvorschläge der Linzer ÖVP: Gebühren erhöhen, Stadion verkaufen

LINZ. Morgiger Budget-Gemeinderat lässt harte Auseinandersetzungen erwarten.

ASKÖ hat neuen Pächter für sein "Stegerl"

LINZ. Der Linzer Gastronomen Arnold Ober hat das Lokal "Stegerl" des ASKÖ in der Dornacher Straße in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS