Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. September 2018, 23:37 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. September 2018, 23:37 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Traktor brach während der Fahrt auseinander

PIBERBACH. Bei einem ungewöhnlichen Unfall ist am Samstagvormittag in Piberbach (Bezirk Linz-Land) ein Traktor in zwei Hälften auseinander gebrochen.

Die Einsatzkräfte der FF Piberbach halfen bei der Bergung. Bild: http://www.ff-piberbach.at

Wohl ein Schlagloch zu viel: Vom Eggen auf einem Feld fuhr der 48-jährige Landwirt Josef Harrer am Karsamstag mit dem Traktor auf der bereits etwas holprigen Piberbacher Austraße zu seinem Hof zurück. „Plötzlich stockte der Traktor und nichts ging mehr“, sagt der Bauer. Verdutzt habe er zum Himmel hinauf geschaut, dann wieder seinen Blick zur Erde gerichtet und bemerkt, dass die Zugmaschine direkt vor der Fahrerkabine entzwei gebrochen war. „Es hat ausgesehen, wie wenn der Traktor regelrecht in der Mitte zersägt worden wäre“, erzählt der Bauer von dem Schrecken, der ihm angesichts des Trümmerhaufens in die Knochen gefahren ist.

Passiert ist zum Glück nichts. Der geborstene Traktor wurde von einem Kran geborgen und wird nun ein – wenngleich kurioser – Versicherungsfall werden. „Zum Glück war sonst niemand anderer auf der Straße und auch das Führerhaus auf nur mehr einer Achse stürzte nicht um“, sagt Harrer. Sein Steyr-Traktor ist beileibe noch kein Oldtimer, trotzdem scheint eine Materialermüdung Ursache der Zerfallserscheinung zu sein. Offenbar hat sich quer über die Karosserie ein Haarriss gezogen, der irgendwann einmal platzen musste.     (feh)

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. April 2017 - 08:35 Uhr
Mehr Linz

Die Stadt der vielen Sprachen

LINZ. 152 verschiedene Nationalitäten leben in Linz – Der "Tag der Sprachen" feiert diese Vielfalt ...

Der größte "Spielplatz" der Stadt öffnet am Wochenende

LINZ. Urfahraner Herbstmarkt von 29. September bis 7. Oktober.

Wie man Einbrechern das Leben schwer(er) macht

LINZ. Zahl an Einbrüchen hat sich in Linz nahezu verdoppelt – Sicherheitsforum am 4.

Mit 96 hält er nach wie vor Gottesdienste

LINZ. Herbert Kretschmer wurde vor 70 Jahren zum Priester geweiht.

Ein Festtag für Radfahrer

LINZ. Mobilitätsfest mit 500 Teilnehmern in Linz.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS