Lade Inhalte...

Linz

Spiel, Spaß und Kulinarik unter einem Dach

Von Christopher Buzas   01. September 2016

Bildergalerie ansehen

Bild 1/26 Bildergalerie: Nach Umbau: PlusCity bereit für Eröffnung

PASCHING. Unterhaltung, wohin das Auge blickt: In die PlusCity ist Oberösterreichs größtes Freizeit-Center eingezogen.

Wer den Namen ocean park hört, denkt zuerst eher an Meer, Bäume und Natur. Damit hat das neu eröffnete Lokal neben dem Hollywood Megaplex in der PlusCity aber nichts gemeinsam. Stattdessen dominieren Bowlingbahnen, Billardtische, Spielgeräte und gemütliche Sitzecken die Landschaft im ocean park. "Ich möchte das geilste und größte Entertainment-Center in Oberösterreich anbieten", sagt Eigentümer Philipp Pracser.

Im Gegensatz zu anderen Betrieben dieser Art will der 32-Jährige auf 2800 Quadratmetern gemütliche und leistbare Unterhaltung für die ganze Familie anbieten. Nicht zu kurz kommen darf dabei die Gastronomie. Auf der Speisekarte findet sich neben Pizza und Burger auch Gesundes wie Smoothies.

Rasch reger Betrieb

Dass der ocean park auf einen Besuch neugierig macht, zeigten gestern schon die ersten Minuten nach dem Soft-Opening um 14 Uhr. Bereits eine halbe Stunde später war das Lokal gut besucht und einige der insgesamt 14 Bowlingbahnen bespielt. Sehr zur Freude von Pracser, der sich selbst eine "Leidenschaft für Entertainment" attestiert. Deshalb hat der gebürtige Burgenländer vor fünf Jahren seinen ersten ocean park in der Wiener Millenium City eröffnet. "Dabei habe ich eigentlich nie vorgehabt, mich einmal selbstständig zu machen." Doch als der nun 32-Jährige neben seinem Jus-Studium in einem Bowling Center gearbeitet hatte, beschloss er, ein eigenes Unterhaltungslokal, das seinen Vorstellungen entspricht, zu eröffnen.

Dass der gebürtige Burgenländer nun nicht nur in Wien, sondern auch in Pasching eine berufliche Heimat gefunden hat, ist einem Bekannten zu verdanken, der auch PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr kennt. Dieser zeigte sich vom Konzept des ocean park begeistert.

Für Pracser war ebenfalls rasch klar, dass er sein Glück in Pasching versuchen wird. "Es gibt in Österreich wohl kein Einkaufszentrum, wo mit so viel Herz gearbeitet wird. Ich bin auch dankbar für die Hilfe der PlusCity."

Die Investitionskosten betragen drei Millionen Euro, 35 Mitarbeiter sind im ocean park beschäftigt. Pracser wird ebenfalls regelmäßig in seinem neuen Lokal anzutreffen sein. "Entertainment muss man mit Leib und Seele betreiben. Das geht nur, wenn man an Ort und Stelle ist." Geöffnet hat das Lokal von Sonntag bis Donnerstag zwischen 9 Uhr und 0.30 Uhr. An Freitagen kann bis 1.30 Uhr gespielt und gefeiert werden, an Samstagen bis 2.30 Uhr. Offiziell eröffnet wird das Center am 15. September.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less