Lade Inhalte...

Linz

Pesenbachtallauf: Schuster lief neuen Streckenrekord

Von OÖN   06. November 2018 00:04 Uhr

Pesenbachtallauf: Schuster lief neuen Streckenrekord
Sieger Matthias Aumayr

FELDKIRCHEN/DONAU. Tagesschnellster war Matthias Aumayr.

Die äußeren Bedingungen waren am Wochenende gut, was viele Teilnehmer beim 32. Pesenbachtallauf in Feldkirchen an der Donau zu neuen persönlichen Bestzeiten genutzt haben. Herausragend dabei: Bernadette Schuster. Sie holte sich in einer Zeit von 41:42,83 Minuten den Sieg in der Damenwertung und stellte dabei einen neuen Streckenrekord über die knapp elf Kilometer mit etwa 180 Höhenmetern auf. Anna Glack und Irmi Kubicka verwies Schuster deutlich auf die Plätze.

Schnellster Athlet unter den 243 Teilnehmern war Matthias Aumayr, der nach 38:22,17 Minuten ins Ziel lief und damit Franz Simon Mayrhofer und Karl Schütz hinter sich ließ.

Feldkirchner Gemeindemeister wurden Marianne Wiesinger (50:20,52 Minuten) und Daniel Hartl (42:27,17 Minuten). Bei der Mannschaftswertung der Feuerwehren holte sich die FF Altenberg den Sieg vor den Kollegen aus Feldkirchen und St. Veit/M.

Bereits am Vormittag waren 180 Kinder im Alter von drei bis 16 Jahren beim Kinderlauf am Start und liefen zwischen 50 und 1350 Meter.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less