Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 05:03 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 05:03 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Neujahrsradlern schien sogar die Sonne

LINZ. In Linz starteten rund 100 Radfahrer gestern symbolisch in die neue Saison.

Bei teilweise sonnigem Wetter und milden Temperaturen eröffnete gestern die Radlobby Oberösterreich die neue Radsaison. Zum achten Mal wurde damit zu Jahresbeginn darauf aufmerksam gemacht, dass das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel immer Saison hat. In Linz waren rund 100 Radfahrer aktiv im Einsatz, unter ihnen mit Dompfarrer Maximilian Strasser auch ein begeisterter Alltagsradfahrer. Heuer sind viele Linzer durch das milde Wetter beim Rad geblieben. Ein zuverlässiger Winterdienst auf Radwegen hilft dabei, so Paul Weber, Vorsitzender der Radlobby Oberösterreich. Übrigens: Auch in Enns und in Frankenburg traf man sich gestern zum Neujahrsradeln.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 02. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Die spektakulärste Baustelle von Linz

LINZ. Bis zu 200 Arbeiter bauen auf Hochtouren an den zwei neuen Zusatzbrücken für die Linzer ...

Ungeliebte Umfahrung für Neuhofen: Gemeinde hofft auf neue Variante

NEUHOFEN/KREMS. Land prüft Ausbau mehrerer Landesstraßen, Verwirrung um weitere Vorgehensweise

5000 Kilometer in 53 Tagen: Linzer startet zu einer Radtour mit Mission

LINZ. Johannes Staudinger radelt ab 8. August durch Europa und besucht 20 Radrennbahnen

"Wir wollen zeigen, dass das Thema Finanzen Spaß machen kann"

LINZ/WIEN. Linzer entwickelte für eine Bank in Wien einen interaktiven Lernpfad zur Finanzbildung – ...

Parkbad testet abendliches Badevergnügen

LINZ. Warum nach Hause gehen, wenn es gerade am schönsten ist?
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS