Lade Inhalte...

Linz

Nach 19 Jahren: Trattoria Giuseppe in Linz schließt

20. Dezember 2018 10:24 Uhr

Giuseppe Verdichizzi schließt sein Lokal.

LINZ. Wieder ein Haubenlokal weniger in Linz: Die Trattoria Giuseppe in der Linzer Herrenstraße schließt am Freitag. Der Grund: Personalmangel. 

„Wir suchen seit einem Jahr Personal. So konnte es einfach nicht mehr weitergehen“, sagt Susanne Verdichizzi, die mit ihrem Mann Giuseppe seit 19 Jahren die Trattoria Giuseppe an der Linzer Herrenstraße führt. Derzeit gibt es sechs Mitarbeiter, je einer im Service und in der Küche fehlt. „Offenbar wollen die Leute nicht mehr in der Gastronomie arbeiten“, sagt die Gastronomin. Zum Schluss mussten die Öffnungszeiten eingeschränkt werden: „Und das, obwohl das Lokal sehr gut ging“, sagt Verdichizzi. Die Trattoria ist eines der wenigen Italiener in Oberösterreich, die vom Restaurantführer Gault&Millau seit Jahren immer wieder mit einer Haube ausgezeichnet wurden.

Nun zogen die beiden die Reißleine: Das italienische Lokal schließt am Freitag die Pforten. Gearbeitet wird aber bis zum Schluss, stellt die Chefin klar: „Wir werden alle Reservierungen wie gewohnt abarbeiten. “Giuseppe Verdichizzi wird sich danach seiner angeschlagenen Gesundheit widmen, Susanne eine neue Arbeit suchen. „Ob das in der Gastronomie sein wird, weiß ich nicht“, sagt sie. „Ich bin ein gebranntes Kind.“

In den Räumlichkeiten an der Herrenstraße wird es aber weiterhin ein Lokal geben: Es gibt dem Vernehmen nach bereits Nachmieter, die dort eine Gastronomie betreiben wollen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

54  Kommentare expand_more 54  Kommentare expand_less