Lade Inhalte...

Linz

Linz AG eröffnete erstes öffentliches Schnellladecenter

Von OÖN   19. November 2015 00:04 Uhr

Linz AG eröffnete erstes öffentliches Schnellladecenter
Die neue Ladestation

LINZ. Die Linz AG setzte gestern mit der Eröffnung des ersten Schnellladecenters für Elektroautos in Linz einen wichtigen Schritt für den Ausbau der E-Mobilität in der Stadt.

Beim Linz-AG-Center in der Wiener Straße können ab sofort an insgesamt drei Ladesäulen mit einer Gesamtladeleistung von 159 kW bis zu fünf Elektroautos gleichzeitig mit Strom aufgetankt werden. Neben der neuen E-Schnellladesäule – in rund 30 Minuten ist ein E-Auto hier voll geladen – stehen zusätzlich drei 22-kW-Ladepunkte zur Verfügung.

Mit der Forcierung der umweltfreundlichen E-Mobilität biete die Linz AG laut Generaldirektor Erich Haider eine "perfekte Ergänzung zum öffentlichen Verkehr". Für Bürgermeister Klaus Luger (SP) ist mit der neuen Station ein wichtiger Impuls gesetzt, um den Umstieg auf Elektro-Autos noch attraktiver zu machen.

Mit Oktober dieses Jahres waren in Linz rund 70, in Oberösterreich 623 reine E-Fahrzeuge angemeldet. Aufgrund der steigenden Reichweiten würden immer mehr "Ladetouristen" nach Linz kommen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less