Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 12:54 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 12:54 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Linz: 222 Millionen Euro für Soziales budgetiert

LINZ. Größte Brocken im Linzer Sozialbudget sind Ausgaben für Pflegeplätze und Kinderbetreuung.

Linz: 222 Millionen Euro für Soziales budgetiert

In den Ausbau der Kinderbetreuung werden 14,2 Millionen investiert. Bild: Stummer

Im Jahr 2018 wird jeder dritte Budgeteuro in Linz dem Sozialbereich gewidmet, in Summe etwa 222 Millionen Euro. Dies entspricht einem Plus von einer Million Euro im Vergleich mit dem Vorjahr. Das gab die für den Sozialbereich zuständige Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SP) bekannt.

1195 Pflegeplätze in Linz

Die größten Ausgaben entfallen mit 98 Millionen Euro auf Senioren. Ihnen soll auch weiterhin ein Betreuungsplatz garantiert werden. Derzeit bietet die Stadt Linz insgesamt 1195 Pflegeplätze an. Die Auswirkungen der Abschaffung des Pflegeregresses sind laut Hörzing noch nicht absehbar. Sie schätzt die anfallenden Kosten etwa fünf bis acht Millionen Euro.

Aktuell sind 94 Prozent der Kinder in Linzer Kindergärten in Ganztages-Betreuung. Die Stadt Linz will das von der Landesregierung vorgegebene Tarifmodell, das die Nachmittagsbetreuung wieder kostenpflichtig macht, wie berichtet, nicht eins zu eins umsetzen. Das wird Linz bis zu drei Millionen Euro pro Jahr kosten.

"Wir hoffen, dass das Linzer Modell im Gemeinderat abgesegnet wird", sagt Hörzing. Insgesamt wendet Linz für die Kinderbetreuung in Krabbelstuben, Kindergärten und Horten 65,4 Millionen Euro auf.

Für Investitionen im Sozialbereich gibt Linz 2018 voraussichtlich 14,2 Millionen Euro aus. Einen Schwerpunkt stellt der weitere Ausbau der Kinderbetreuung dar.

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Neues Vier-Sterne-Hotel für Linz: Amedia-Gruppe steht vor Baubeginn

LINZ. Beherbergung statt Tankstelle: In der Prinz-Eugen-Straße werden 100 Zimmer entstehen.

"Endlich wird der Südbahnhofmarkt belebt"

LINZ. Großer Andrang am Freitag und Samstag beim ersten Fest "Bier und Grillen am Südbahnhofmarkt".

Die späte Geburt einer wahren Leidenschaft

Der Linzer Pepi Tichler schreibt für sein Leben gerne – Sein Krimi "Wasserwald" wird heute in Linz ...

Fest zum Hunderter mit prominentem Gast

Ihr Alter sieht man ihr nicht an. Und wenn sie redet, würde erst recht niemand auf die Idee kommen, dass ...

Jugendliche erhalten in Harbach ihren Platz

LINZ. Probeweise erwartet Jugendliche ab Mitte August ein neues Angebot im Linzer Stadtteil Harbach.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS