Lade Inhalte...

Linz

In Neuhofen bemühen sich viele Kräfte um Flüchtlinge

Von Reinhold Gruber   19. Juni 2015 00:04 Uhr

NEUHOFEN/KREMS.In der Initiative "Herberge NEUhofen" sind 75 Menschen aktiv.

Begegnung. Es ist für Maria Klaffenböck das Schlüsselwort, wie Integration funktionieren kann. In Neuhofen an der Krems kann man sich davon seit einem halben Jahr ein Bild machen. Die Initiative "Herberge NEUhofen", die von Maria Klaffenböck und ihrem Mann Erwin geleitet wird, hat 75 engagierte Menschen in verschiedenen Arbeitsgruppen zusammengebracht, die sich gemeinsam um die derzeit 28 Asylwerber in der Gemeinde kümmern. In einer Gemeinde des Bezirkes Linz-Land, der, wie berichtet, nur 35,1 Prozent der Flüchtlingsquote erfüllt.

Als Anfang dieses Jahres in Neuhofen die Nachricht die Runde machte, dass die Volkshilfe zwei Wohnhäuser für Flüchtlinge anmieten will, war die Skepsis bei einigen groß. Mittlerweile ist sie gewichen, hat sich das Bild völlig gedreht. "Selbst Menschen, die anfänglich Angst hatten, stehen mittlerweile den Flüchtlingen, bei denen es sich um viele Familien handelt, wohlwollend gegenüber", sagte Klaffenböck. Vorurteile hätten sich vielfach in Mitgefühl verwandelt.

Die überparteiliche Initiative hat es geschafft, dass die katholische wie die evangelische Pfarre, Vereine und Verbände unterschiedlichster Prägung und Ausrichtung sowie alle politischen Parteien mit Ausnahme der FP gemeinsam die Flüchtlinge unterstützen. Die Menschen, die mitunter ein "furchtbares Schicksal" haben, werden zu Aktivitäten in der Gemeinde eingeladen, sind beim Maibaumbinden ebenso dabei wie bei Grillabenden.

Die Flüchtlinge lernen Deutsch und verrichten kleinere Arbeiten im Garten – mehr dürfen sie gesetzlich nicht tun. "Viele kennen sie", sagt Klaffenböck. Man grüße sich, rede miteinander. Dadurch kommt es zu vielen Begegnungen in der 5800 Einwohner zählenden Gemeinde. Diese Begegnungen würden dabei helfen, Vorurteile abzubauen. Wie sagt Klaffenböck so treffend: "Das Fremde wird weniger, wenn ich ihm ins Auge schaue."

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less