Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 08:13 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 08:13 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Gedenktafel für Freiheitskämpfer wurde gestohlen

LINZ. Unbekannte haben am Wochenende eine Gedenktafel gestohlen, die an der Tabakfabrik in der Ludlgasse angebracht war.

Gedenktafel für Freiheitskämpfer wurde gestohlen

Gedenktafel gestohlen Bild: KZ-Verband OÖ

Die Tafel erinnert an Arbeiter der Fabrik, die im Kampf gegen das nationalsozialistische Regime starben. Rudolf Kühberger, Heinrich Obermayer, Anton Schmelensky und Josef Teufl wurden 1945 im Konzentrationslager Mauthausen ermordet. Hugo Müller fiel bei einem Partisanen-Einsatz gegen SS-Truppen. Sie waren zwischen 35 und 45 Jahre alt geworden.

Der künstlerische Leiter der Tabakfabrik, Chris Müller, ruft die Täter auf, die Tafel umgehend zu retournieren. Die Erinnerung an die Widerstandskämpfer sei mit solchen Aktionen nicht auszulöschen, so Müller. Die Tabakfabrik plant nun als Zeichen der Solidarität eine Veranstaltung über das Leben der fünf Arbeiter.

Die Gedenktafel wurde im Mai 2002 an der Tabakfabrik angebracht. Der KZ-Verband Oberösterreich und die Austria Tabak hatten die Gedenkstelle initiiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. Januar 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Mehrere Frauen in Kleinmünchen sexuell belästigt: Täter gesucht

LINZ. Im Linzer Stadtteil Kleinmünchen ist es in letzter Zeit zu mehreren sexuellen Belästigungen gekommen.

Die spektakulärste Baustelle von Linz

LINZ. Bis zu 200 Arbeiter bauen auf Hochtouren an den zwei neuen Zusatzbrücken für die Linzer ...

Ungeliebte Umfahrung für Neuhofen: Gemeinde hofft auf neue Variante

NEUHOFEN/KREMS. Land prüft Ausbau mehrerer Landesstraßen, Verwirrung um weitere Vorgehensweise

5000 Kilometer in 53 Tagen: Linzer startet zu einer Radtour mit Mission

LINZ. Johannes Staudinger radelt ab 8. August durch Europa und besucht 20 Radrennbahnen

"Wir wollen zeigen, dass das Thema Finanzen Spaß machen kann"

LINZ/WIEN. Linzer entwickelte für eine Bank in Wien einen interaktiven Lernpfad zur Finanzbildung – ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS