Lade Inhalte...

Linz

Dobusch lehnt Aufmarsch ab

23. Januar 2009 00:04 Uhr

LINZ. Ohne Wenn und Aber gegen den für 1. Mai in Linz geplanten Aufmarsch der Rechtsaußen-Partei NVP ist der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch (SP): „Ich bin grundsätzlich gegen rechtsradikale Demonstrationen. Ich hoffe und erwarte, dass dieser Aufmarsch nicht zugelassen wird.“ Ein Rechtsaußen-Aufmarsch wäre auch eine Sicherheitsgefahr, da am 1. Mai die traditionellen Umzüge von SP und Kommunisten stattfinden. Dobusch: „Eine Rechtsaußen-Demonstration, noch dazu am 1. Mai und im Kulturhauptstadtjahr, wäre eine Provokation.“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less