Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 12:51 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 12:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Dobusch lehnt Aufmarsch ab

LINZ. Ohne Wenn und Aber gegen den für 1. Mai in Linz geplanten Aufmarsch der Rechtsaußen-Partei NVP ist der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch (SP): „Ich bin grundsätzlich gegen rechtsradikale Demonstrationen. Ich hoffe und erwarte, dass dieser Aufmarsch nicht zugelassen wird.“ Ein Rechtsaußen-Aufmarsch wäre auch eine Sicherheitsgefahr, da am 1. Mai die traditionellen Umzüge von SP und Kommunisten stattfinden. Dobusch: „Eine Rechtsaußen-Demonstration, noch dazu am 1. Mai und im Kulturhauptstadtjahr, wäre eine Provokation.“

Kommentare anzeigen »
Artikel 23. Januar 2009 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Neues Vier-Sterne-Hotel für Linz: Amedia-Gruppe steht vor Baubeginn

LINZ. Beherbergung statt Tankstelle: In der Prinz-Eugen-Straße werden 100 Zimmer entstehen.

"Endlich wird der Südbahnhofmarkt belebt"

LINZ. Großer Andrang am Freitag und Samstag beim ersten Fest "Bier und Grillen am Südbahnhofmarkt".

Die späte Geburt einer wahren Leidenschaft

Der Linzer Pepi Tichler schreibt für sein Leben gerne – Sein Krimi "Wasserwald" wird heute in Linz ...

Fest zum Hunderter mit prominentem Gast

Ihr Alter sieht man ihr nicht an. Und wenn sie redet, würde erst recht niemand auf die Idee kommen, dass ...

Jugendliche erhalten in Harbach ihren Platz

LINZ. Probeweise erwartet Jugendliche ab Mitte August ein neues Angebot im Linzer Stadtteil Harbach.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS