Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 11. Dezember 2018, 04:37 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 11. Dezember 2018, 04:37 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Die alte Volkshochschule in Linz verschwindet

LINZ. Abgerissen wird das alte Volkshochschulgebäude an der Ecke Coulin- / Figulystraße in Linz. Ab Jänner 2011 entsteht dort ein Wohnhaus.

Die alte Volkshochschule in Linz verschwindet

Das war einst das »Parkhotel«, dann die Volkshochschule. Bild: Petuely

Von 1973 bis zur Übersiedlung in den Wissensturm im Jahr 2007 war in dem Gebäude die Volkshochschule (VHS) untergebracht. Ehe die VHS dort eingezogen war, war in dem Haus ein Hotel, das „Parkhotel“.

Eröffnet wurde der für damalige Verhältnisse noble Betrieb im Jahr 1952. 1960 stieg im „Parkhotel“ der damalige Sowjet-Chef Nikita Chruschtschow ab. Er, so wird noch immer genüsslich erzählt, entwischte seinen Leibwächtern, um in einem nahe gelegenen Geschäft eine Hose zu kaufen.

Auf dem Platz der einstigen VHS errichtet die „Heimstätte“ ab Jänner 2011 ein siebengeschoßiges Gebäude mit 28 Eigentumswohnungen in der Größe von 50 bis 130 Quadratmetern. Ins Erdgeschoß kommt ein Hort. Der Bau wird im Herbst 2012 fertig. (gsto)

Kommentare anzeigen »
Artikel 28. Dezember 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Campus in der City: Die großen Pläne der RLB

LINZ. Teil der Goethestraße soll verlegt werden, damit Raiffeisen-Zentrale wachsen kann Auf derzeitigem ...

Schluss mit Whisky: Brexit gibt es in Steyregg schon einen Monat früher

STEYREGG. Thomas Neuhauser schließt nach 16 Jahren sein Whiskymuseum im Meierhof.

Ein Waldinger nimmt auf Europas Fecht-Thron Platz

WALDING/LINZ. Josef Mahringer ist die Nummer eins der U23-Europa-Rangliste.

Tote Hose in Leonding? "So viel Leben würden sich andere Städte wünschen"

LEONDING. Leondings Stadtchef reagiert auf OÖN-Bericht: "Jährlich 400.000 Euro für Belebung des Zentrums."

Streit um Parkplatz in Enns vorerst beigelegt

ENNS. Nach Protesten der Ennser Grünen, der Pfarre St. Laurenz sowie von Anrainern hat Bürgermeister Franz ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS