Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:52 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Design-Manufaktur haucht dem Landgraf neues Leben ein

LINZ. Firma Steininger möchte Ende November eröffnen – momentan wird groß umgebaut.

Mühlviertler Design-Manufaktur haucht dem Landgraf neues Leben ein

Martin Steininger freut sich auf den Schauraum in Linz. Bild: privat

Über Jahrzehnte hinweg hatte das Café Landgraf in Urfahr als Fixpunkt der Linzer Gastronomie- und Kulturszene gegolten. Derzeit stehen die Räume im Erdgeschoß des denkmalgeschützten Gebäudes leer. Transparente künden aber davon, dass in absehbarer Zeit wieder Leben in das Haus einzieht.

Die Mühlviertler Design-Manufaktur Steininger mit Sitz in St. Martin im Mühlkreis baut derzeit die Räume um und möchte einen Schauraum im Landgraf-Gebäude eröffnen. "Diesem ehrwürdigen Rahmen möchten wir neues Leben einhauchen", sagt Geschäftsführer und Designer Martin Steininger. Einen Namen gemacht hat sich die Firma in den vergangenen Jahren vor allem mit ihren Küchen. Gefertigt werden auch Möbel und gesamte Wohnraum-Lösungen.

Damit die Design-Manufaktur in der Landeshauptstadt Ende November die Pforten für den Schauraum öffnen kann, bleibt noch einiges zu tun. "Der größte Schutt ist entfernt. Noch sieht es aber sehr roh aus", ist auf Facebook über den Fortschritt der Umbauarbeiten zu lesen.

St. Martin, Riga, Beirut, Linz

Neben einem Showloft in St. Martin werden die Erzeugnisse des Familienbetriebes in eigenen Schauräumen in London, Hamburg und Wien präsentiert. Dank einer Zusammenarbeit mit anderen Herstellern sind Produkte aus dem Hause Steininger auch in in Riga (Lettland) und in Beirut (Libanon) zu sehen.

Nach dem Sprung ins Ausland freut sich Martin Steininger, nun auch in der oberösterreichischen Landeshauptstadt präsenter zu sein. "Ich war früher selbst oft Gast im Landgraf. Das macht es reizvoll, jetzt dorthin zurückzukehren", sagt er. Überlegt wird derzeit auch, die 350 Quadratmeter großen Räume für Veranstaltungen zu vermieten. Vorerst habe aber der Umbau Priorität.

Gegründet wurde die Firma Steininger in den 1930er Jahren vom Großvater des jetzigen Geschäftsführers. In den Anfängen als reiner Tischlereibetrieb geführt, wurde der Betrieb zu einer Design-Manufaktur und einem Innenarchitekturbüro umgebaut.

ara löst d’Ambrosio ab

Neues tut sich unterdessen auch auf dem Taubenmarkt. Vor mehr als zwei Jahren hatte hier das Schuh- und Taschengeschäft d’Ambrosio eröffnet. Mittlerweile ist die italienische Firma wieder ausgezogen.

Dennoch können an dem Standort weiterhin sowohl Schuhe als auch Handtaschen erstanden werden. Seit Ende der vergangenen Woche hat der deutsche Schuhproduzent ara eröffnet. Als Kooperationspartner konnte der Linzer Familienbetrieb Eiler gewonnen werden.

Frühere Heimat der Linzer Kulturszene

In den späten 1970er-Jahren machten Musikgruppen wie die „Mollies“ und „Willi Warma“ das Café Landgraf zu ihrem zweiten Wohnzimmer. Das Lokal an der Hauptstraße in Urfahr gegenüber dem Neuen Rathaus war über viele Jahre hinweg begehrter Treffpunkt für die junge Kulturszene der Stadt.

Später wurden die darüber liegenden Wohnungen zu einem Hotel umgebaut. Das Café verwandelte sich in ein Trendlokal mit dem Discobetrieb Zizas. Das ist längst geschlossen. Geschichte ist mittlerweile auch der Hotelbetrieb.

Errichtet wurde das mittlerweile denkmalgeschützte Haus 1898 vom Architekten Raimund Jeblinger für den Fabrikanten Johann Jax. Beeindruckend ist die neugotische Fassade.

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Christopher Buzas 02. Oktober 2015 - 01:31 Uhr
Mehr Linz

Soll jeder in Linz gratis mit Bus und Straßenbahn fahren dürfen?

LINZ. Im Kampf gegen Stau und schlechte Luft will Luxemburg ab 2020 alle öffentlichen Verkehrsmittel ...

Gemeinderat beschließt Budget für 2019

LINZ. Es ist die letzte Gemeinderatssitzung im heurigen Jahr – und es wird sich alles ums Geld drehen.

Erich Wolny: Der Sir mit der Pfeife

Vom einfachen Magistratsbeamten zum Chef über 2700 Mitarbeiter: Erich Wolny arbeitete sich mit Ausdauer, ...

Das Spiel mit der Sprache und dem Leben

LINZ. Hans-Dieter Mairinger verpackt seine Gedanken in Gedichte und Geschichten, in Mundart und in ...

Preisunterschiede von bis zu 100 Prozent bei Christbäumen

LINZ. Beim Christbaumkauf lohnt sich der Preisvergleich: Ein Test der Arbeiterkammer Oberösterreich hat ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS