Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 17. Jänner 2019, 13:34 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 17. Jänner 2019, 13:34 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Bücherbus wäre eine Alternative für Bibliotheken

LINZ. In Zeiten, da vermehrt junge Menschen Defizite bei der Lesekompetenz haben, sehen die Grünen Linz in der Schließung von Bibliotheken ein falsches Zeichen.

Gerade deshalb würde es ein dezentrales, umfassendes Bildungsangebot brauchen. Wie berichtet, werden SPÖ und FPÖ aber am 29. Juni im Gemeinderat mehrheitlich den Beschluss fassen, nach den Bibliothek-Zweigstellen in der Neuen Heimat, im Kepler Universitätsklinikum und am Spallerhof auch jene im Keferfeld zu schließen.

Um den Menschen dennoch ein entsprechendes Angebot zu geben, werden die Grünen einen Antrag auf einen Bücherbus stellen, der in den Stadtteilen Station macht. Dass sich eine Bibliothek auf Rädern bewährt, zeigt für Klubobfrau Ursula Roschger das Beispiel Graz. In der steirischen Landeshauptstadt ist der Bücherbus der Nahversorger im Bibliothekswesen. Auch in Wien und München gibt es solche Angebote. "Ein Bücherbus ist eine gute Möglichkeit, die negativen Auswirkungen der Bibliotheken-Schließungswelle zumindest ein wenig aufzufangen", ist Roschger überzeugt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 16. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Suche nach neuen Ticket-Kontrolleuren gestaltet sich schwierig

LINZ. 20.000 Kontrollstunden sind heuer das Ziel - früher waren es bis zu 40.000 pro Jahr.

Linz muss sparen, aber selbst wollen die Polit-Fraktionen auf nichts verzichten

LINZ. Nur die Linzer Neos machen eine Ausnahme und spenden die alljährliche Erhöhung.

Cityrunner Nr. 003 ist neu im Club der Millionäre

LINZ. Vor 17 Jahren in Betrieb genommen, hat die erste Straßenbahn in Linz eine Million Kilometer erreicht.

Tradition, Fantasie, Illusion: KV-Ball erlebt 70. Auflage

LINZ. Bei aller Tradition ist es für den Kaufmännischen Verein und die WKO Oberösterreich ein besonderer ...

Neues Frühstückslokal in Linz

LINZ. Eine Oberösterreicherin und ein Ire haben am Graben ein originelles Restaurant eröffnet.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS