Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Jänner 2019, 12:28 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Jänner 2019, 12:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Auf dem Pfarrplatz informieren "Ärzte ohne Grenzen"

LINZ. "Ärzte ohne Grenzen" – viele kennen die Initiative, die wenigsten wissen genau, was dahintersteckt.

Auf dem Pfarrplatz informieren "Ärzte ohne Grenzen"

Präsidentin Maleh Bild: Lems

Das will die seit 1971 bestehende Hilfsorganisation mit einer Ausstellung ändern, die seit gestern auf dem Linzer Pfarrplatz zu sehen ist. Bis 21. Oktober wird bei freiem Eintritt anschaulich gemacht, wie medizinische Nothilfe in Krisensituationen funktioniert.

Mit der Ausstellung "Hilfe aus nächster Nähe" sollen Interessierte in die Arbeit von "Ärzte ohne Grenzen" eintauchen können, wie Präsidentin Margaretha Maleh bei der Eröffnung sagte.

Zelte und Holzbauten

Die originalgetreu ausgestatteten Zelte und Holzbauten bilden auf dem Pfarrplatz elf Tage lang "einen Mikrokosmos der humanitären Hilfe". Die Besucher erfahren von 10 bis 18 Uhr, wie Medikamente in Krisengebiete gelangen, wie Trinkwasser aufbereitet wird oder was bei der Durchführung von Impfkampagnen zu berücksichtigen ist.

"Ärzte ohne Grenzen" wurde 1971 gegründet und ist heute in mehr als 70 Ländern tätig. Im vergangenen Jahr haben die Mitarbeiter fast 750.000 Patienten stationär behandelt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 11. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Im Schularchiv lagern die Geschichten, die nicht vergessen werden sollten

LINZ. Zeitgeschichtliches Projekt am Akademischen Gymnasium geht in die nächste Runde.

Trotz Skepsis der ÖBB: Leonding gibt nicht auf

LEONDING. Bürgermeister Walter Brunner kündigt Widerstand an und pocht auf Einhausung bei viergleisiger ...

Grünzug Isidor: Bürgerinitiative will Bürgerbefragung

LEONDING. Derzeit werden rechtliche Schritte geprüft; noch ist völlig offen, wie es mit dem Grüngürtel ...

Zita Aschinger ist mit 102 Jahren kein bisschen müde

ENGERWITZDORF/LINZ. Vom Neujahrskonzert bis zum Seniorenball: Die rüstige Kulturliebhaberin ist fleißig ...

Leonding möchte Einhausung und Tieferlegung

LEONDING. Einstimmiger Beschluss soll Verhandlungsposition stärken, Leondinger Stadtchef ist vorsichtig ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS