Lade Inhalte...

Linz

62-Jähriger erschoss Tauben mit illegalen Waffen

Von nachrichten.at   16. Mai 2019 15:34 Uhr

HÖRSCHING. Eine ganze Sammlung illegaler Waffen haben Hörschinger Polizisten bei einem 62-Jährigen gefunden.

Der Mann aus dem Bezirk Linz-Land hortete bei ihm zu Hause eine Faustfeuerwaffe, ein Luftdruckgewehr, einen elektrischen Sprengzünder, Böller der Klasse F3 und jede Menge Waffenzubehör. Darüber informierte die Polizei am Donnerstag, die Hausdurchsuchung hat bereits am 10. April "nach einem Hinweis" stattgefunden. 

Der Beschuldigte wurde wegen illegalem Waffenbesitz angezeigt, außerdem wurde gegen ihn ein Waffenverbot verhängt. Hinzu kommt eine Anzeige wegen Tierquälerei, weil der 62-Jährige auch acht bis zehn Tauben abgeschossen hat. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less