Lade Inhalte...

Linz

35-Jähriger in Linz überfallen

Von nachrichten.at   24. September 2020 10:21 Uhr

Symbolbild.

LINZ. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurde in der Nacht auf Donnerstag in der Schillerstraße überfallen und ausgeraubt. Ein Verdächtiger konnte rasch festgenommen werden.

Der 35-Jährige war gegen 00.45 Uhr zu Fuß in der Schillerstraße unterwegs, als er plötzlich von drei Männern attackiert wurde. Die Täter raubten ihn aus, insgesamt wurden ihm dabei 500 Euro Bargeld und eine Kappe gestohlen.

Der Vorfall wurde auch von Zeugen bestätigt, welche ihn vom Fenster aus beobachtet hatten.

"Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen konnten drei Tatverdächtige im Linzer Volksgarten gestellt werden", so die Polizei am Donnerstag. Es handelt sich um drei Männer zwischen 26 und 34 Jahren. Diese hatten unter anderem die Kappe bei sich, vom Geld fehlte allerdings jede Spur. Bei einer Gegenüberstellung konnte das Opfer zumindest den 34-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck eindeutig als Täter wiedererkennen. Dieser wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Wels eingeliefert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

62  Kommentare expand_more 62  Kommentare expand_less