Lade Inhalte...

Linz

30.000 Euro Schaden: Einschleichdieb stahl Bargeld und Schmuck

Von nachrichten.at   12. August 2022 14:58 Uhr

ANSFELDEN. Bargeld und Schmuck im Wert von 30.000 Euro hat ein Unbekannter aus einem Einfamilienhaus in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) gestohlen.

Die 85-jährige Frau, die alleine in dem Haus in der Ortschaft Kremsdorf lebt, hat den Täter nicht bemerkt. Am vergangenen Samstag habe sie ihre Geldtasche noch bei sich gehabt. Vier Tage später, am Mittwoch, fiel der Dame auf, dass sowohl Bargeld als auch Schmuck fehlten. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieb durch die offenstehende Terrassen- oder Haustür eingedrungen war. Die Bewohnerin sei die ganze Zeit über zu Hause gewesen. Hinweise zum Täter gibt es bisher keine. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

8  Kommentare 8  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung