Lade Inhalte...

Linz

27-Jähriger prügelte bei Festnahme wild um sich

Von nachrichten.at   14. Mai 2022 13:55 Uhr

foto: volker weihbold polizei einsatz festnahme handschellen gestellt
(Symbolbild)

LINZ. Ein 27-jähriger unsteter Ägypter wurde am Freitag gegen 16:10 Uhr von Linzer Kriminalisten im Volksgarten in Linz kontrolliert.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann nach fremdenrechtlichen Bestimmungen zur Festnahme ausgeschrieben war. Als sie diese aussprachen, widersetzte sich der Beschuldigte massiv. Er schlug um sich und versuchte einem Kriminalbeamten die Pistole aus seinem Holster zu ziehen. Erst unter Aufbietung massiver Körperkraft und mit Unterstützung weiterer Polizisten gelang es den Mann zu fixieren. Ihm wurden auch Fußfesseln angelegt.
Im Zuge der weiteren Amtshandlung stellten die Beamten fest, dass der Beschuldigte eine Zigarettenschachtel mit vier Gramm Heroin verloren hatte, weshalb er nach den Bestimmungen der Strafprozessordnung festgenommen wurde. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Linz an.

2  Kommentare 2  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung