Lade Inhalte...

Linz

23-Jähriger raste mit 208 Km/h auf der A1

Von nachrichten.at/apa   24. Januar 2021 21:00 Uhr

Tempo 190 Geschwindigkeit Raser
(Symbolfoto)

ASTEN. Die Polizei stoppte auf der A1 (Westautobahn) am Sonntag einen 23-Jährigen, der mit über 200 km/h unterwegs war.

Der Mann aus dem Bezirk Amstetten fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem leistungsstarken Auto auf der A1 in Richtung Wien. Um etwa 16 Uhr überholte der Raser im Bereich Asten eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung. Im Bereich Enns wurde bei der Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h eine Geschwindigkeit von 208 km/h festgestellt, wie die Polizei am Sonntagabend berichtete.  Der Lenker zeigte zudem Symptome einer Drogenbeeinträchtigung. Eine beigezogene Ärztin bestätigte die Vermutung und führte eine Blutabnahme durch. Der Mann war mit Probeführerschein unterwegs, welcher ihm abgenommen wurde. Anzeigen werden an die zuständige Behörde erstattet, so die Polizei. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less