Lade Inhalte...

Linz

145.000 Euro für zwei Radarboxen und eine Kamera

Von Christian Kitzmüller  09. September 2021 10:37 Uhr

Jetzt soll es doch ganz schnell gehen: Bei der heutigen Stadtsenatssitzung steht auch der Antrag auf zwei zusätzliche Radarboxen im Neustadtviertel auf der Tagesordnung.

  • Lesedauer < 1 Min
OÖNachrichten-Leser wissen, dass Raser das Areal als Rennstrecke für sich beanspruchen und es deshalb auch schon zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge gekommen ist. Deshalb sollen nun zwei fix installierte Radarboxen – eine im Bereich Dametzstraße/Humboldtstraße, eine im Bereich Dinghoferstraße/Elisabethstraße – aufgestellt werden.