Lade Inhalte...

Linz

13-Jährige organisierte Hilfe für verunfallten Landwirt

Von nachrichten,at   16. Juni 2021 21:21 Uhr

Durch das Heu auf der Böschung kam der Traktor ins Rutschen und kippte um.

SANKT FLORIAN. Bei Heuarbeiten ist Mittwochnachmittag ein Landwirt mit seinem Traktor umgestürzt. Der Mann wurde dabei eingeklemmt. Ein 13-jähriges Mädchen organisierte Hilfe für den verletzten Mann.

Der 66-Jährige war gegen 15 Uhr mit seinem Traktor auf einem Feld in Sankt Florian mit Heuwendearbeiten beschäftigt. Dabei rutschte das Fahrzeug bei einer etwa 2,5 Meter hohen, abschüssigen Böschung mit dem Vorderrad weg und mit dem gesamten Traktor den Abhang hinunter.

Der Traktor kippte auf eine asphaltierte Straße, um. Dabei wurde der Mann eingeklemmt. Ein 13-jähriges Mädchen hat den Unfall zum Glück beobachtet und sofort ihre Eltern verständigt. Der Vater des Mädchens presste den Federsitz hoch und konnte den Verunfallten so befreien. Dann leisteten die Eltern des Mädchens Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Mit Verletzungen unbestimmten Grades flog der Rettungshubschrauber den 66-Jährigen in das Unfallkrankenhaus Linz.

Die Feuerwehr barg den Traktor und reinigte die Unfallstelle.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less