Lade Inhalte...

Oberösterreich

Lebensgefährtin verprügelt - 32-jähriger Gewalttäter festgenommen

Von nachrichten.at   13. Januar 2021 14:18 Uhr

foto: volker weihbold blaulicht einsatz polizei
(Symbolbild)

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 32-jähriger Mann soll einen Monat lang seine Lebensgefährtin immer wieder geschlagen und bedroht haben. Der vermutliche Grund: Eifersucht. Am Dienstag wurde er festgenommen.

Der 32-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wird beschuldigt, seit vergangenen Dezember seine 23-jährige Lebensgefährten wiederholt geschlagen und bedroht zu haben. Grund für die Misshandlungen dürfte Eifersucht gewesen sein, so die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung.

Das Opfer erstattete vergangenen Montag bei der Polizei Anzeige, woraufhin die Staatsanwaltschaft Linz eine Hausdurchsuchung und die Festnahme des Beschuldigten anordnete. Der Mann, gegen den ein aufrechtes Waffenverbot besteht, war vorerst nicht auffindbar. Am Dienstag wurde sein Haus durchsucht. Dabei fanden die Beamten Pfefferspraydosen, ein Luftdruckgewehr samt Munition und einen Elektroschocker, die Sachen wurden sichergestellt. Zwischenzeitlich dürfte der Beschuldigte von den Ermittlungen gegen ihn erfahren haben. Er stellte sich Dienstagnachmittag der Polizei, wurde festgenommen und nach seiner Vernehmung in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Der 32-Jährige zeigte sich zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen zum Großteil geständig.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

31  Kommentare expand_more 31  Kommentare expand_less