Lade Inhalte...

Oberösterreich

Landwirtin fand beim Steine sammeln Granate

Von nachrichten.at   28. April 2021 19:25 Uhr

Der Entminungsdienst entfernte den gefährlichen Fund. (Archivaufnahme)

LAAKIRCHEN. Eine 80-jährige Altbäuerin fand am Mittwochnachmittag beim Steine sammeln auf einem Feld in Laakirchen einen Sprengkörper aus dem zweiten Weltkrieg.

In Unwissenheit über den Fund legte sie die Granate an den Straßenrand und verständigte ihren 57-jährigen Sohn. Dieser meldete den Fund bei der Polizei. Die deutsche Werfer-Granate wurde nach der Sicherung durch die Polizei vom Entminungsdienst des Österreichischen Bundesheer entfernt. Zur Errichtung eines Sperrbereiches im näheren Umfeld war die Feuerwehr Laakirchen im Einsatz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less