Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Zwischen Erbhöfen und Softwarepark

Von Bernhard Leitner  13. Dezember 2021 00:04 Uhr

Fritz Robeischl ist neuer Obmann der Leader-Region Mühlviertler Kernland.

  • Lesedauer < 1 Min
Die Balance zu halten zwischen regionaler Verwurzelung und Innovationsgeist, zwischen traditionellem Handwerk und digitalem Zeitalter. Das ist eines der Ziele, die Fritz Robeischl als Obmann der Region Mühlviertler Kernland verfolgt. Eine Region, die einerseits zu den bedeutendsten landwirtschaftlichen Gebieten Oberösterreichs zählt und andererseits mit dem Softwarepark Hagenberg auch beweist, dass man hier imstande ist, Zukunftstechnologien zu entwickeln.