Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Socken stricken für den guten Zweck

18. Februar 2021 00:04 Uhr

Sabine Hutterers Hobby trägt zu körperlicher und sozialer Wärme bei

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sie gehen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln: „Die Leute rufen an und bestellen Socken, wir stricken das ganze Jahr.“ Wir, das sind Sabine Hutterer und ihre Mutter Rosa Schiendorfer. Die beiden Frauen aus Regau im Bezirk Vöcklabruck sind wahre „Strickliesln“. Schon als Kind sei sie mit ihrer Mama im Wohnzimmer gesessen und habe Freude an der Handarbeit gehabt, erzählt Hutterer. Auch im Erwachsenenalter ist sie eifrig am Werk.