Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Philipp "Flip" Kroll: Zerkratzte Vinyl-Platten und ein Traum

Von Lukas Luger  09. Juli 2021 00:04 Uhr

Philipp "Flip" Kroll ist der Kopf der legendären Linzer Rap-Combo Texta.

  • Lesedauer etwa 1 Min
KRS-One, A Tribe Called Quest, Wu-Tang-Clan, Snoop Dogg – im Sommer 1993 war Hip-Hop das heißeste Ding von Scheibbs bis Nebraska. Auch im beschaulichen Linz infizierte sich eine Handvoll Burschen mit dem allenthalben grassierenden Rap-Virus. Einer von ihnen: Philipp "Flip" Kroll, gerade 20 Jahre alt geworden. Gemeinsam mit vier Freunden, die er im für dessen Punk- und Hardcoreszene bekannten Jugendzentrum KAPU getroffen hatte, gründete er seine eigene Hip-Hop-Combo: Texta.