Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Medizinpionier mit Technik-G’spür

28. Januar 2021 00:04 Uhr

Primar Manfred Gschwendtner wurde für seine Leistungen ausgezeichnet

  • Lesedauer < 1 Min
Primar Manfred Gschwendtner ist ein Pionier: Als erster Radiologe in Österreich implantierte er 1995 einem Patienten mit einem Bauchaorten-Aneurysma – schonend über die Leistenarterie – ein Stückchen Hightech, das ein Zerreißen der Gefäßwand verhindert hat. Eine Methode, die Schule gemacht hat. Der Arzt hat in seinen 35 Jahren am Ordensklinikum Linz mehr als 60.000 Patienten angiographiert und über 1000 Aorten-Prothesen gelegt.