Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Eiserner Wille trotz Schicksalsschlag

Von Josef Schuldenzucker  08. November 2021 12:00 Uhr

Hans-Jörg Hager fand nach einer Gehirnblutung die Liebe zum Triathlonsport.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Liebe zum Sport begann für den Braunauer Hans-Jörg Hager äußerst tragisch. Mit 24 Jahren erlitt der Innviertler eine Gehirnblutung. Schritt für Schritt musste er sich im Jahr 1988 mühsam ins Leben zurückkämpfen. Erst einige Jahre später entdeckte er dann seine große Leidenschaft für die Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen.