Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Applaus und Blaulicht zum Abschied

07. Januar 2021 00:04 Uhr

Nach 57 Jahren im Rettungsdienst sagte Franz Weingartner „Adieu“

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Welser ÖBB-Pensionist Franz Weingartner nahm in der Vorwoche Abschied. Als Eisenbahner ist der 77-Jährige schon seit 23 Jahren in Rente, jetzt folgte sein „Adieu“ als ehrenamtlicher Sanitäter. An seinem letzten Tag überraschten die Kollegen Weingartner in der Garage. Das Welser Rettungsteam applaudierte, bei allen Fahrzeugen war das Blaulicht aktiviert, und der längstdienende Sanitäter im Bezirk bekam feuchte Augen.