Lade Inhalte...

Oberösterreich

Landschaftsoper auf dem Dachstein war "illegal"

Von Gabriel Egger  22. Juni 2021 00:04 Uhr

OBERTRAUN. Die Veranstaltung für den Klimaschutz wurde von der Naturschutzabteilung des Landes untersagt

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ein Signal zu geben war die Intention jener, die vergangenen Sonntag auf dem Dachsteingletscher zusammenkamen. "Das Signal am Dachstein", eine Landschaftsoper, die vom oberösterreichischen Festival der Regionen unterstützt und von "La Strada Graz" durchgeführt wurde, sollte in subtiler Form auf den Gletscherschwund und die Klimaveränderung aufmerksam machen.