Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Kürzung der Förderstunden: "Kinder bleiben auf der Strecke"

Von Daniel Gruber,  13. Juni 2024 05:30 Uhr
(Symbolbild) Bild: (APA/EVA MANHART)

LINZ. Zwei oberösterreichische Sonderschulen bringen heute eine Petition für mehr finanzielle Mittel im Landtag ein. "Es ist höchste Zeit, dass gehandelt wird", sagt der Elternverein

Das grundlegende Ziel der Schule sei es, die individuelle Förderung jedes Kindes zu gewährleisten, sagt Oberösterreichs Bildungsdirektor Alfred Klampfer. Das wird für die Schulen aber immer herausfordernder. "Die Kinder sind schwieriger, Probleme und Beeinträchtigungen haben zugenommen", sagt Irene Mühlbach, Direktorin Michael-Reitter-Schule Linz.