Lade Inhalte...

Oberösterreich

Kontrahenten bewusstlos geschlagen

Von nachrichten.at   15. August 2021 10:30 Uhr

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt.

KREMSMÜNSTER. Ein Streit zwischen zwei Teenagern endete am Samstag gegen Mitternacht damit, dass einer der Beteiligten ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden besuchte am Samstag gemeinsam mit seiner gleichaltrigen Freundin eine private Geburtstagsfeier in Kremsmünster. Gegen Mitternacht geriet der Teenager mit einem 19-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land in Streit. Der 18-Jährige streckte dabei seinen Kontrahenten mit zwei Faustschlägen nieder, so die Polizei in einer Aussendung. Der 19-Jährige blieb bewusstlos am Boden liegen, Zeugen verständigten die Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde vom Notarzt versorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less