Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Kommissar Zufall" klärte Diebstahl von wertvoller Uhr

Von nachrichten.at   09. August 2022 16:54 Uhr

Polizeieinsatz

LINZ. Eine Verkettung von Zufällen ist es zu verdanken, dass ein Uhrenliebhaber seinen überaus wertvollen Zeitmesser wieder hat.

Das 30.000 Euro teure Stück war am Sonntagnachmittag aus dem Pkw eines 40-Jährigen im Bezirk Linz-Land gestohlen worden. Der Täter marschierte damit am folgenden Tag zu einem Juwelier in Linz um sich zu erkundigen, ob es sich dabei um ein Original handelte. Der Schmuckverkäufer gab an, sich bei diesen Modellen nicht auszukennen und verwies den Mann an einen fachkundigen Experten, den er mit ihm gemeinsam aufsuchte. 

Experte war gleichzeitig Opfer

Was der Dieb nicht wusste, als er zu dem Juwelier ins Auto stieg, war, dass ihn dieser ausgerechnet zu seinem Opfer bringen würde. Weil der Experte allerdings nicht zuhause war, rief ihn der Juwelier sofort an. Noch am Telefon sagte ihm der Experte, dass er die Uhr keinesfalls aus den Händen geben dürfe, da solche Modelle äußert selten seien und seine erst am Vortag gestohlen worden war. Noch bevor der Experte zurück kam, ergriff der Täter die Flucht. 

Täter auf Bushaltestelle gesichtet

Die Uhr ließ er zurück. Anhand der Seriennummer stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um das Eigentum des Experten handelte. Auf Videoüberwachungen war der Dieb eindeutig zu erkennen. Die Polizei wurde verständigt – und landete abermals einen zufälligen Glücksgriff: An einer Bushaltestelle in Leonding bemerkte eine Streife am späten Nachmittag einen Mann, der Ähnlichkeiten mit der Person auf den Aufnahmen hatte. Bei der Kontrolle stellte sich der Mann als ein 41-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Linz-Land heraus. 

Drogen gefunden

Unmittelbar vor der Kontrolle hatte der Türke noch eine Glaspfeife in das angrenzende Feld geworfen, was von den Polizisten bemerkt worden war. Der 41-Jährige gab daraufhin den Konsum von Crystal Meth zu. Bei einer Personsdurchsuchung konnten Cannabiskraut, ein halber Joint, ein Grinder und ein kleines Säckchen mit weißen Anhaftungen gefunden und sichergestellt werden. Außerdem wurde noch ein Goldring, den der Türke ebenfalls aus dem Pkw gestohlen hatte, gefunden und sichergestellt. Der Beschuldigte war umfassend geständig. Er wird angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

15  Kommentare 15  Kommentare